Events und Projekte

teaser events

Informieren Sie sich hier über unsere laufenden Aktivitäten. Zu den Hauptanlässen des Kantonalverbandes gehören unter anderem die Jahresversammlung, die Präsidentinnenkonferenz, sowie das Habsburgtreffen und das Brockiclubtreffen.

 

mehr »

Mitglied werden

teaser mitglied

Wir freuen uns, auch Sie zu unserem starken Netzwerk zahlen zu dürfen.

Mit einem Jahresbeitrag von nur CHF 20.- leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Gemeinnützigen Arbeit im Aargau.

mehr »

Unsere Sektionen

teaser sektionen

Die Sektionen bieten in der Altersarbeit, in der Jugend- und Familienarbeit und für Aktivitäten und Dienstleistungen in den Gemeinden ein grosses Spektrum an Tätigkeitsgebieten an.

 

mehr »

Rheinfelden - für den AGF ein erfolgreiches Pflaster

BDK – „Für das jahrzehntelange Schaffen von Heimat in Familien, Gemeinden und Regionen durch prozessorientiertes Denken und lösungsorientiertes Handeln und für das unbürokratische Reagieren auf Veränderungen in Umwelt und Gesellschaft“ – mit dieser Begründung wurde im Jahr 2005 den Aargauischen Gemeinnützigen Frauenvereinen (AGF) in Rheinfelden der Aargauische Heimatschutzpreis verliehen.

2015, zehn Jahre später, durfte der AGF erneut in Rheinfelden – bei der 1855 gegründeten und somit ältesten Sektion des AGF ‐ Gastrecht geniessen. Im gediegenen Jugendstilsaal des Hotel „Schützen“ fand Ende April die 76. Jahresversammlung (JV) der Dachorganisation der Aargauer Gemeinnützigen Frauenvereine (AGF) statt. Bei strahlendem Sonnenschein, jedoch noch kühlen Temperaturen trafen die Delegierten der angeschlossenen Sektionen sowie Einzelmitglieder aus dem ganzen Kanton Aargau ein, über 70 Damen hatten den Weg in die schöne Stadt am Rhein gefunden. Nach Kaffee und Zopfbrot startete die Versammlung. Professionell und zügig führte die scheidende Präsidentin Irene Rindlisbacherdurch den geschäftlichen Teil.

Traditionell wird an der Jahresversammlung das Spendenvolumen des vorangegangenen Jahres bekannt gegeben. Diese Spenden wurden von allen Sektionen des AGF getätigt und resultieren aus dem unermüdlichen, freiwilligen und unentgeltlichen Einsatz der Frauen (und einiger emanzipierter Herren). Im Jahr 2014 konnten so Fr. 644‘253.65 an verschiedenste Institutionen vergeben werden. Erst zum zweiten Mal konnte ein Ergebnis über sechshunderttausend Franken verkündet werden und das erste Mal war es... 2005 in Rheinfelden!

Die Präsidentin Irene Rindlisbacher hatte anlässlich der Präsidentinnenkonferenz vom Oktober 2014 ihren Rücktritt per Ende der Amtszeit im Frühjahr 2015 angekündigt. Da trotz intensiver Suche keine Amtsnachfolgerin gefunden werden konnte, stellt sie sich nun in Verdankens werter Weise noch bis Ende 2015 zur Verfügung. Die Suche nach einer neuen Präsidentin geht aber weiter (das Profil ist unter https://www.benevol‐jobs.ch abrufbar). Im Vorstand kam es aber bereits jetzt zu einigen Veränderungen: Ruth Schlienger (Aarau) folgt als Geschäftsführerin auf Beatrice Wullschleger (Aarburg) und Barbara Ducceschi‐Küng (Gränichen) übernimmt von Margrit Eichler (Brugg) die Vertretung der Einzelmitglieder und die Verantwortung für Events. Beatrice Wullschlegers Arbeit wurde mit persönlichen Worten von Heidi Schölli verdankt und die abtretende Geschäftsführerin mit einem Blumenstrauss, einem Gutschein und dem warmen Applaus der Anwesenden verabschiedet. Die beiden anderen scheidenden Damen werden an der Präsidentinnenkonferenz, die im Oktober in Baden stattfinden wird, offiziell verabschiedet. Zum Abschluss des geschäftlichen Teils der JV überbrachte Frau Vizeammann Brigitte Rüedin die Grüsse des Stadtrates und stellte ihre liebens‐ und lebenswerte Stadt Rheinfelden auf sympathische Weise vor.

Dem Apéro im Garten folgte ein exzellentes Mittagessen aus der Küche des „Schützen“. Am Nachmittag war dann die Kultur im Fokus. Im stimmigen Gewölbekeller des Hotels wurden die anwesenden Damen mit einem Konzert der Musikschule Rheinfelden verwöhnt. Ein Flötenensemble und eine talentierte junge Sängerin, die sich selbst auf dem E‐Piano begleitete, vermochten die Gäste restlos zu begeistern. Ein herzliches Dankeschön geht an die Sektion Rheinfelden, Anne Bretscher, Marianne Frei‐Wetz und ihr Team, sowie an die scheidende Geschäftsführerin Beatrice Wullschleger für die tolle Organisation des Anlasses. Ebenso ein grosser Dank an den Gemeinderat der Stadt Rheinfelden für den Apéro und das Hotel „Schützen“ für Kaffee und Zopfbrot.

Adresse

Aargauische Gemeinnützige 
Frauenvereine

Geschäftsstelle
Ruth Schlienger
Jungenbergstrasse 2
5023 Biberstein

Kontakt

Telefon: 062 827 31 26
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!